Eine neue Chance

 

Das Gut Klausheide bietet 61 Menschen mit einer chronischen Suchterkrankung ein Wohnumfeld mit verschiedenen tagesstrukturierenden Angeboten. Die vielfältigen Möglichkeiten, sich sinnvoll einzubringen und den Tag lebendig und abwechslungsreich zu gestalten, fördern und fordern die Bewohner. Mit seinem rund 13 Hektar großen Gelände aus Wald, Grün- und Weideflächen verfügt das Gut über einen weitläufigen Außenbereich, der Luft zum Atmen lässt. Hier lebt auch ein großer Tierbestand aus Pferden, Ziegen, Laufenten, Hühnern, Pfauen, Schweinen, Gänsen, Katzen und einem Hund.

Die Tierhaltung, der gesamte Außenbereich, die Holzwerkstatt und die Einrichtungsküche bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten, in denen jeder seine Fähigkeiten erproben und erweitern kann. Zugleich bleibt auch viel Raum und Zeit, um zu sich zu finden. So kann man wieder zu einem gesunden Selbstbewusstsein zurückfinden und über die verschiedensten alltagsnahen Beschäftigungen seinen Weg ins Leben zurückgehen.

Das Wohnen findet in Wohnbereichen mit unterschiedlichen Anforderungen statt. Die Bewohner leben in der Einzugsphase in einem Doppelzimmer. Im Anschluss hat jeder die Möglichkeit, ein Einzelzimmer in individuell passenden Wohnbereichen zu beziehen. So kann für jeden die passende Wohnform gefunden werden.

Zur Zielgruppe des Guts gehören erwachsene Frauen und Männer, die aufgrund einer langjährigen Suchterkrankung das Hilfsangebot einer betreuten Wohnform benötigen. Viele von ihnen haben bereits Hilfsangebote und Entwöhnungsbehandlungen durchlaufen und viele Abstinenzversuche hinter sich. Das Gut Klausheide bietet eine neue Chance, in einem suchtmittelfreiem Wohnumfeld mit vielen Arbeits-, Freizeit- und Sportangeboten, dem Alltag feste und sichere Strukturen zu geben, so dass Abstinenz dauerhaft gelingen kann.

Mit der Bereitschaft, das Gut Klausheide und seine Angebote kennen zu lernen ist der erste Schritt bereits gemacht. Der Erstkontakt erfolgt in der Regel telefonisch. In einem anschließenden Informationsgespräch in unserem Haus haben Sie die Möglichkeit, die Einrichtung zu besichtigen und offene Fragen zu klären.

 

Die Bewohner können verschiedene Angebote in Anspruch nehmen:

  • Beratung und Hilfe bei der Schuldenregulierung
  • Ergotherapie mit Training der kognitiven Fähigkeiten wie Wahrnehmung und Merkfähigkeit
  • Hilfestellung in lebenspraktischen Bereichen

 

Ansprechpartner

Einrichtungsleitung

Renate Koopmann, Einrichtungsleitung
Tel.: 05921/81992-11
Email: koopmann@awo-gut-klausheide.de